Ich war seit einiger Zeit auf der Suche nach einer günstigen Digitalkamera und habe schließlich den Entschluss gefasst die Fujifilm FinePix JX700 zu kaufen. Insgesamt hat mich das Preis-Leistungsverhältnis überzeugen können, wobei ich sagen muss, dass die Kamera die Grunderwartungen erfüllt – mehr aber auch nicht. Di JX700 bietet 5-fachen Zoom, einen Telebereich von 130 mm und was mir besonders gefällt auch einen Weitwinkel.

Typisch für eine Digicam sind auch die 16 Megapixel und ein ISO-Bereich bis 3200. Ebenfalls ist das Aufnehmen von Videos möglich, allerdings hat man nur dann Ton, wenn man nicht gerade zoomt. Auch verfügt die Kamera über einen Serienbildmodus, allerdings sind nur 1,1 Bilder/Sekunde möglich, also ist es eher Augenwischerei.

Fazit: Die FujiFilm JX700 ist eine solide Kompaktkamera und verfügt dankenswerter Weise auch über einen guten Weitwinkel, dafür aber nicht über einen echten Bildstabilisator. Insgesamt geht die Kamera aber für den Preis in Ordnung, für gerade einmal 75%u20AC darf man keine Wunder erwarten. Wer nur knipsen will kann also ruhig zuschlagen, da wird man von den Mankos nicht viel mitbekommen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.