In diesem Artikel möchten wir dem geneigten Leser das Kamera-Portal digitalkamera-testportal.com vorstellen, welches aktuelle Digitalkameras im Test an ihre Grenzen bringt. Getestet werden dabei Kameras aller gängigen Hersteller in der „Consumer-Preisklasse“, d.h. bis etwa 500€. Die Tests laufen dabei nicht immer nach dem gleichen Schema ab, sondern sind auf die Kamera zugeschnitten.

Die Startseite

Die Startseite bietet direkt eine Übersicht über die 16. „beliebtesten Digitalkameras“ inkl. Verkaufspreis und Kundenbewertungen. Das Fazit des Portals ist dabei leider nicht direkt ersichtlich, was auch der Tatsache geschuldet sein mag, dass bei den Rezensionen der Redaktion kein Punktbewertungssystem zur Anwendung kommt.

Bei genauerer Betrachtung ist aber gerade dieser Umstand sinnvoll, denn schließlich können Spiegelreflex-Kameras und Digicams nicht wirklich miteinander verglichen werden und würden ein Punktesystem ad absurdum führen. Auf diesen Umstand geht die Redaktion auch indirekt ein, indem Sie unter der Bestenliste ausführlich ihre Testkriterien eingeht.

Die Rezensionen

Die Testberichte enthalten alle ein Bild des rezensierten Produkts, einen ausführlichen Bericht inkl. Fazit (leider oftmals keine Selbstverständlichkeit), sowie ein Datenblatt mit technischen Spezifikationen der Kameras, was eine schnelle Übersicht ermöglicht. Ebenfalls sind dank einer Partnerschaft mit Amazon immer ein aktueller Preis sowie Kundenrezensionen ersichtlich.

Als Beispiel sei hier der Testbericht zur Nikon Coolpix P7100 genannt. Der erste Absatz enthält eine kurze technische Übersicht über die Kamera, samt Pro („schnelle Autofokus und die hervorragende Bildqualität“) und Contra („Geschwindigkeit bei Serienbildaufnahmen ist zu gering und bei Videoaufnahmen kann nicht manuell scharfgestellt werden“).

Im folgenden wird näher auf diese Punkte eingegangen. So wurde das Rauschverhalten bei verschiedenen ISO-Werten getestet sowie die Farbechtheit untersucht – man beschäftigt sich also tatsächlich mit dem Material und wandelt nicht bloß eine Feature-Liste in einen Fließtext um, wie leider einige vergleichbare Seiten ihre „Testberichte“ handhaben.

Der nachfolgende Abschnitt behandelt ausgiebig die Bedienung und Handhabung der Kamera. Der Autor resümiert, dass die P7100 „trotz der aufgeführten Nachteile eine hervorragende Kamera“ ist, deren Menüführung Anfänger zunächst etwas abschrecken mag, aber nach einer kurzen Einarbeitsphase für jeden zu meistern ist.

Fazit

Das Portal bietet eine gute Übersicht über diverse Modelle im unteren Preisbereich und ist ein empfehlenswerter erster Anlaufpunkt beim Kamerakauf. Das Salz in der Suppe wären neben einer tabellarischen Auflistung von Pro und Contra am Ende der Rezension die Anzeige von Preisen anderer Anbieter jenseits von Amazon – wenngleich der Konzern aus Seattle i.d.R. kompetitive Preise anbietet. Weitere Kameramodelle, insbesondere im höherpreisigen Segment, finden sich z. B. auf test.de – hier entfällt jedoch eine Gebühr für das Lesen der Rezensionen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.