Grusskarten, die man im Handel kaufen kann, können zwar auch lustig sein, sind aber oft wenig originell und ziemlich einfallslos. Legt man Wert auf individuelle Grusskarten zu ganz besonderen Anlässen, trifft man mit Fotogrusskarten eine gute Wahl. Die Fotogrusskarten, die man selbst mit eigenen Fotos gestalten kann, wirken besonders persönlich.
Im Zeitalter der Digitalkamera kann man Digitalfotos einfach auf die Festplatte des PC bringen, um damit Karten nach eigenen Wünschen gestalten zu können. Auf verschiedenen Internetseiten werden diverse Fotoprodukte, darunter Grusskarten, angeboten. Diese Karten sind dabei nicht wesentlich teurer als solche Grusskarten, die man im Handel kaufen kann.

Passt zu (fast) allen Anlässen

grusskarte2

Für die verschiedensten Anlässe kann man Karten mit Fotos selbst gestalten. Mit Blumenfotos und zusätzlich vielleicht mit originellen Portraitfotos kann man individuelle Geburtstagskarten erstellen. Zusätzlich lassen sich persönliche Karten, die zum Empfänger und zum Anlass passen und daher sehr persönlich sind, in wenigen Schritten selbst erstellen. Will man zur Hochzeit gratulieren, kann man dafür Fotos vom Brautpaar verwenden, ebenso kann man Blumenarrangements in die Gestaltung der Karten einbeziehen. Wer auf ganz persönliche Weise seine Glückwünsche übermitteln will, kann Karten zur Geburt eines Kindes, zur Taufe, zum bestandenen Führerschein, zum bestandenen Abitur oder zum wohlverdienten Ruhestand selbst gestalten, indem er eigene Fotos mit den entsprechenden Motiven verwendet. Ist man kreativ, so wird man viele schöne Fotomotive finden.

Karten mit Fotos kann man noch zu vielen anderen Anlässen gestalten. Klassiker sind Einladungskarten zu verschiedenen Festlichkeiten wie zur Hochzeit, zum Jubiläum oder zum runden Geburtstag. Hat man zu einem bestimmten Anlass viele Glückwünsche und Geschenke erhalten, kann man sich auf persönliche Weise bedanken, indem man Danksagungskarten mit Fotos verschickt. Für die Einladungs- und Danksagungskarten sind eigene Portraitfotos als Motive bestens geeignet. Man kann die Karten in verschiedenen Auflagenhöhen bestellen. Zu Feierlichkeiten kann man Menükarten mit Fotos, passend zum Anlass, gestalten.

Warum nicht gleich selber gestalten?

Die Gestaltung von Fotokarten ist einfach und funktioniert bei allen Anbietern ungefähr nach dem gleichen Prinzip. Man wählt eine Vorlage aus, anschließend lädt man das entsprechende Foto aus und ordnet es an. Zahlreiche Designvorlagen stehen zur Auswahl, man kann oft mehrere Fotos verwenden. Zusätzlich zu den Fotos kann man häufig Blumen und Ornamente als Gestaltungselemente nutzen. Die Karten kann man mit individuellen Texten gestalten, dafür kann man verschiedene Schriftarten auswählen. Legt man Wert auf seine eigene Handschrift, um die Grüße noch persönlicher zu machen, findet man Karten, deren Innenseiten beschreibbar sind. Die Fotokarten werden als Klappkarten in verschiedenen Formen und Größen angeboten und bestehen aus hochwertigem Material. Man erhält zu den Karten die passenden Kuverts.

2 Responses

  1. Fotomaus

    Gerade jetzt in der Weihnachtszeit verschicke ich total gerne die Fotogrußkarten! Mit einem selbst gemachtem Digifoto (meistens eine schöne Landschaftsimpression im Winter) verschönert, lasse ich häufig sehr viele Fotogrußkarten fertigen.

    Antworten
  2. Grußkarten_gestalterin

    Es ist nicht nur so, dass die Fotogrußkarten wirklich zu allen Anlässen passend sind, sondern, wie ich finde, sind die Grußkarten mit einem persönlichen Foto darauf und ein paar persönlichen Worten innen drinnen fast schon kleine Geschenke – eben auch Foto Geschenke. Die erhaltenen Fotogrußkarten fein drapiert auf dem Kaminsims machen schon auch was her.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.